intime November 2014 - die metax-news

Fr. 05.12.2014

intime November - Informationen aus der Praxis für die Praxis.

In dieser Ausgabe von Intime finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Honorarärzte in Klinik dürfen nicht privat liquidieren
  • Behinderung: Pauschalbetrag und Steuerermäßigung - beides geht nicht
  • Schönheits-OP als außergewöhnliche Belastung nur bei medizinischer Indikation
  • Bundesgerichtshof zur Ermittlung des Patientenwillens
  • Keine Zweitwohnungssteuer auf leer stehende Wohnung
  • Kein Kindergeld für wissenschaftlichen Mitarbeiter
  • Verbraucherkredit: Bearbeitungsentgelte können zehn Jahre zurückverlangt werden
  • Erbverzicht auch ohne das Wort "Erbverzicht"
  • Verkauf von Gleitsichtbrillen verstößt nicht gegen das Medizinproduktegesetz
  • Missglücktes Gemeinschaftstestament ist nicht automatisch Einzeltestament
  • Miteigentümer müssen keine Rampe für Kinderwagen genehmigen
  • KfW fördert Barriereabbau in Wohnungen und Häusern

Zum Betrachten dieser Datei benötigen Sie eine aktuelle Version des Adobe Acrobat Readers.

Die metax ist ein Verbund unabhängiger Steuerberater, der sich auf die Wirtschafts- und Steuerberatung von Ärzten und Zahnärzten spezialisiert hat.

Ältere Ausgaben